Grundschule Dillweißenstein Wir lernen Hand in Hand Ganztagesbetreuung
 Grundschule Dillweißenstein      Wir lernen Hand in Hand      Ganztagesbetreuung   

Helfer der Hausaufgaben-Lernbetreuung von Bisa zum Kaffee eingeladen

Ein schöner Brauch ist es, die Helfer von Bisa unter der Leitung von Frau Joos in die Grundschule Dillweißenstein einzuladen. Gemütliches Beisammensein und der Erfahrungsaustausch stehen im Mittelpunkt. Dieses Angebot wird gerne von Lehren und Helfern angenommen. Wie immer wurde das Musikzimmer von der Sekretärin sehr ansprechend dekoriert. Die Lehrer sorgten für das leibliche Wohl. Alles in allem war es wieder ein sehr gelungener Nachmittag.

                     Buntes Faschingstreiben in der Schule

Zheng Tai präsentiert Kun Fu  in der Schule

Der ehemalige Judo Trainer bei der PSG 05 Pforzheim  war zu Gast in der Grundschule Dillweißenstein. Er präsentierte gekonnt die Techniken des Shaolin Kung Fu. Wichtige Ziele sind Aufbau des Selbstbewußtseins, Respekt -und Disziplinvermittlung. Außerdem machen die Übungen fit und verbessern die Koordination. In den Sommerferien wird eine AG für die Klassen 3 und 4 angeboten.

Leseabend in der Grundschule

Auch in diesem Jahr fand der Leseabend  wieder großen Anklang bei Schülern und Eltern. In allen Klassenzimmern wurde von Lehrern, Eltern oder Schülern vorgelesen. Es war für jeden etwas dabei. Spannende, lustige oder nachdenkliche Kinderbücher wurden vorgestellt. Die Grundschüler hatten in diesem Jahr noch einen kleinen  Bastelmarkt vorbereitet. Viele verschiedene Arbeiten wurden zum Verkauf angeboten. Der Förderverein sorgte wieder bestens für das leibliche Wohl. Alles in allem war es wieder ein gelungener Abend, an dem Eltern , Schüler und Lehrer ihre Freude hatten.

 

 

                            Advent in der Grundschule 

Die Freude auf das bevorstehende Weihnachtsfest ist auch bei den Grundschulkindern der Dillweißensteinschule sehr groß. Die Fenster der Klassenzimmer wurden geschmückt und ein Weihnachtsbaum iim Schulhaus aufgestellt. Fehlen durfte dabei nicht  das Singen von Weihnachtsliedern. Dazu versammelten sich alle Klassen mit ihren Lehrern im Treppenhaus. Laut erschallten die Weihnachtslieder durch das ganze Schulhaus. Die Kinder und Lehrer waren mit viel Freude und Eifer dabei.

                                          Es weihnachtet bald

 „Sportverein – Ich bin dabei!“  

Auch in diesem Jahr stand für die Pforzheimer Grundschulen ein Bewegungstag auf dem Programm. Übungsleiter des Turnerbundes Dillweißenstein bauten für die Kinder der Grundschule Dillweißenstein einen Bewegungsparcour auf. Viel Spaß hatten die Kinder an den verschiedenen Bewegungsstationen. 

Theaterbesuch Klasse 1 und 2

 

Das Theaterstück von Barbara Speulhof u. Winnie Karnofka mit dem Titel „Ginpuin“ war eine mobile Produktion des Stadttheaters Pforzheim.

„Ginpuin“ ist ein kleiner Pinguin mit einem Sprachfehler. Weil er deshalb ausgelacht wird, bricht der kleine Ginpuin zu einer abenteuerlichen Reise ans andere Ende der Welt auf, um ein Held zu werden. Mit der Geschichte von Ginpuin mit seinem lustigen Sprachfehler erfahren Kinder im Vor- und Grundschulalter spielerisch, dass jeder einzigartig und wertvoll ist. Das Stück macht Mut zum Sprechen. Wenn wir unser Gegenüber so akzeptieren, wie es ist – mit all seinen Stärken und Schwächen – ist das Miteinander viel schöner.

Kommentar der Klasse 2a:  Es war sehr schön aber leider v i e l  zu kurz!!!

Einschulung der neuen Erstklässler im Schuljahr 2019/20

Pünktlich zur Einschulung war die Nagoldhalle voll gefüllt. Erstklässler, Eltern und  Lehrer in gespannter Erwartung was da kommen wird. Die  2. Klassen begrüßten die neuen Mitschüler mit  Liedern und einem kleinen Theaterstück. Nach der Begrüßung von Rektor Herr Veith wurden sie von ihrem neuen Klasssenlehrer Herr Paetzhold und ihrer neuen Klassenlehrerin Frau  Schalk  in Empfang genommen. Gemeinsam ging es dann in die Klassenzimmer zur allerersten Stunde. Die Eltern wurden inzwischen mit Getränken, Kaffee und Kuchen vom Förderverein und Elternbeirat der Schule versorgt.

Vorab fand ein Einschulungsgottesdienst statt, der von den Religionslehrern der Grundschule Dillweißenstein feierlich gestaltet wurde.

Verabschiedung Karin Herkommer und Katja Eckert

 

Am Ende des letzten Schuljahres wurde unsere Kollegin Karin Herkommer in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sie unterrichtete in den letzten 6 Schuljahren vorwiegend als Klassenlehrerin der Klassen 3 und 4 an unserer Schule.

Bei einer fröhlichen, netten Feier im Musiksaal ließ man die Highlights der letzten Jahre noch einmal Revue passieren und sehr ansprechende, ehrende Programmpunkte des Kollegiums und des Rektors bereicherten den festlichen Rahmen.

Auch Katja Eckert verließ zum Ende des Schuljahres unsere  Schule und wird ab dem neuen Schuljahr in einer anderen Stadtschule Pforzheims unterrichten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schule Dillweissenstein