Grundschule Dillweißenstein Wir lernen Hand in Hand Ganztagesbetreuung
 Grundschule Dillweißenstein      Wir lernen Hand in Hand      Ganztagesbetreuung   

 

Dillweißensteinschule * Hirsauer Str. 222 * 75180 Pforzheim

 

Besucherregelung im Rahmen der Corona Verordnung

 

Bitte betreten Sie das Schulgebäude nur in dringenden Fällen

oder nach vorheriger Terminabsprache!

 

 

  • Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude für erwachsene Besucher

 

 

  • Eintrag in die im Erdgeschoss ausliegende Kontaktliste oder Ausfüllen eines Kontaktbogens und Einwurf in denbereitgestellten Briefkasten

 

 

Ihre Daten werden im Rahmen der Corona-Verordnung für 4 Wochen aufbewahrt.

(Datenschutzbeauftragter: rainer.veith@pforzheim.de)

                                     Herzlich willkommen

 

Ein herzliches Willkommen an alle Besucherinnen und Besucher unserer Homepage senden das Kollegium und die Schulleitung der Dillweißensteinschule in Pforzheim. Wir freuen uns sehr, dass Sie uns besuchen, und wollen Ihnen unsere Schule ein wenig vorstellen. Es soll ein bisschen von dem aus der Schule mit auf diese Plattform herausgebracht werden, was Schule zu einem wunderbaren Ort macht:

Bei uns leben, lernen und lachen jahrgangsabhängig ungefähr 160 Kinder in acht verschiedenen Klassen. Begleitet werden sie von 14 Lehrkräften und unserer Schulsozialarbeiterin Frau Hartenstein. Herr Veith und Frau Melzer im Rektorat, Frau Winkler im Sekretariat, Herr Hausmeister Schlegel überall und unsere Putzfee am Nachmittag sorgen dafür, dass alles organisiert, funktioniert und blitzeblank geputzt ist. Die Hausaufgabenbetreuung und die Lernbegleitung am Vormittag, die von zahlreichen freiwilligen BISA-Akteuren gestemmt werden, sind zum festen Pfeiler unseres Schulalltags geworden. Wer einmal in diesen Alltag eingetaucht ist, spürt schnell, dass Schule immer dann schön ist, wenn die Eltern der Schülerinnen und Schüler für ihre Kinder präsent sind und für die Schule als Ganzes mit anpacken. Solche Eltern gibt es viele in Dillweißenstein und wir freuen uns über jeden, der zukünftig mit in unseren Kreis kommt.

Geschichtlich bewanderte Menschen erzählen davon, dass in Dillweißenstein schon vor etwa 400 Jahren Schulgeschichte geschrieben und vor mehr als 120 Jahren, nämlich 1896, das Schulhaus errichtet wurde. Nach vielen Umbauphasen und Renovierungen steht in der Hirsauer Straße 222 heute also ein denkmalgeschütztes Schulhaus, das schon viel erlebt hat und gerade wegen seines beträchtlichen Alters den (kleinen) Menschen, denen die Zukunft gehört, ein Stück gegenwärtige Heimat bereitstellt.

Wir wünschen uns, dass unsere Schülerinnen und Schüler jeden Tag gerne in die Schule kommen. Ausnahmslos jedes Kind soll Gelegenheit finden, sein Potenzial zu entfalten. Bei allem berechtigten Fokus auf das Lesen, Rechnen und Schreiben ist uns wichtig, dass die Jungen und Mädchen ihre natürliche Freude am Gestalten und Entdecken aufrechterhalten und im Optimalfall vergrößern. Es wäre schön, wenn die Kinder immer wieder fühlen könnten, wie wunderbar es ist, Teil einer Gemeinschaft zu sein, gesehen und gebraucht zu werden. Nur so kann es gelingen, dass jedes Kind auch unabhängig von Noten und Bewertungen als glückliches Kind die Grundschulzeit durchläuft.   

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schule Dillweissenstein